Startseite | Notdienst | Impressum | Kontakt | Übersicht | Datenschutzerklärung

Orthopädische Klinik Krankenhaus Damme

Orthopädische Klinik Krankenhaus Damme

mehr ...

Wirbelkörperbruch

Wirbelkörperbruch

mehr ...

Schulter

Schulter

Erfahren Sie hier welche Fortschritte die Chirurgie des Schultergelenkes in den letzten Jahren gemacht hat.

mehr ...

Ellenbogen - Hand

Ellenbogen - Hand

In guter Hand sind Sie bei uns auch, wenn es um die häufigen Erkrankungen Ihrer Hand und des Ellenbogen geht...

mehr ...

Hüfte

Hüfte

Die Implantation eines künstlichen Hüftgelenkes gehört in unserer Praxis zu den am häufigsten durchgeführten Operationen.

mehr ...

Knie

Knie

Durch die Arthroskopie ist es uns möglich, einen Großteil der Kniebinnenschäden, insbesondere Meniskus- und Knorpelläsionen minimal – invasiv zu behandeln.

mehr ...

Sprunggelenk - Fuß

Sprunggelenk - Fuß

Eine wachsende Zahl Erwachsener, Jugendlicher und Kinder leidet an Fuß- und Sprunggelenksbeschwerden. Welche Behandlungen möglich sind, lesen Sie hier.

mehr ...

Verletzungen und Verletzungsfolgen

Verletzungen und Verletzungsfolgen

Mit unserer Kompetenz in spezieller Unfallchirurgie können wir frische Verletzungen der Extremitäten mit modernsten Verfahren operativ und konservativ behandeln.

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » Operative Behandlung » Hüfte

Hüfte

OP – Verfahren : Hüftgelenk

Das Hüftgelenk ist die Domäne der Endoprothetik, da wegen fortgeschrittener Arthrose meist nur der Gelenkersatz durch eine Totalendoprothese ( „künstliches Hüftgelenk“ ) bleibt.

Eine gelenkerhaltende Umstellungsosteotomie kommt nur bei jüngeren Patienten in Frage.




Hüfte gesund
Hüfte gesund
arthrotische Hüfte
arthrotische Hüfte

Illustration Nanos im Knochen

Durch eine spezielle makroporös strukturierte und titan- oder hydroxitapatitbeschichtete Oberfläche werden zementfrei implantierte Endoprothesen knöchern integriert und unterliegen nicht mehr dem Alterungsprozeß des Knochenzementes. Der knöcherne Einheilungsprozeß wird durch 6 Wochen Teilbelastung an Gehstützen unterstützt. Wir verwenden die BICON –Schraubpfanne oder die EP-fit Pressfit Pfanne und den seit 25 Jahren bewährten ZWEYMÜLLER –Schaft, für sehr junge Patienten die NANOS-Kurzschaftprothese.

Bei älteren Patienten über 70 Jahren implantieren wir die Hüftendoprothese zementiert, damit sie nach der Operation sofort mit Vollbelastung mobilisiert werden können.

Auch für schwierige Indikationsstellungen in der Hüftendoprothetik z.B Hüftverschleiß bei angeborenen Hüftpfannendefekten (Dysplasie )
oder Lockerungen von Hüftendoprothesen sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir blicken auf eine 35 – jährige Erfahrung mit über 7 000 Endoprothesen – Implantationen zurück.

Fragen Sie uns nach Ihren speziellen Problemen.

Hüfte Totalendoprothese
Hüfte Totalendoprothese
zementlose Hüftschraubpfanne
zementlose Hüftschraubpfanne
zementlose Hüfte
zementlose Hüfte